Minis

Bericht zum Minispielfest in Waltenhofen am 9.11.19

Am 9.11.19 war es endlich wieder soweit. Der TV Waltenhofen lud zum Minispieltag ein. Insgesamt 14 Mannschaften mit 130 Kindern aus Kempten, Kottern, Sonthofen, Immenstadt und natürlich Waltenhofen waren angemeldet. Je nach Spielstärke teilten wir die vier- bis achtjährigen Kinder in leistungsgerechte Teams ein.

So spielten die vier- und fünfjährigen Superminis, als Frösche gegeneinander. Die Anfänger waren als Zebras und Löwen auf dem Spielfeld und die Fortgeschrittenen traten sich als Geparden und Leoparden gegenüber. Die Kinder hatten alle sehr viel Spaß beim Handballspielen und keiner wollte lange auf der Bank sitzen bleiben. Jeder wollte den Eltern, Omas und Opas zeigen, was er bereits im Handballtraining gelernt hat.

Abgerundet wurde das Minispielfest mit einer feierlichen Siegerehrung. Als Belohnung fürs Dabeisein überreichten wir jedem Teilnehmer eine Urkunde, einen Geldbeutel und ein Notizbuch, in das die Kinder nun ihre schönsten Handballerlebnisse eintragen dürfen. Wir danken der Firma ebos für diese wunderschönen Geschenke.

Für alle Beteiligten, Kinder sowie Trainer und Eltern, war es ein rundum schöner Handballtag.