Minis und Superminis


Trainingszeiten


Bei den Minis und den Superminis werden unsere Jüngsten mit viel Geduld an den Handballsport spielerisch herangeführt. Besonderen Wert legen unsere erfahrenen Trainer dabei auf die Schulung des Ballgefühls, der koordinativen Fähigkeiten sowie auf die Kameradschaft und den guten Kontakt zu den Eltern. Unter dem Motto „Spiel und Spaß im Handball“ wird jedem Kind eine abwechslungsreiche Sportstunde geboten. Um Hüte laufen, über Bänke balancieren, aufs Tor werfen und vieles mehr macht den Kleinen richtig Spaß. Diese lebhafte Truppe hält die Trainer ganz schön auf Trab.
Kinder zwischen 7 und 9 Jahren trainieren bei den Minis mittwochs in der Mehrzweckhalle von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Die Superminis im Alter von 5 bis 6 Jahren trainieren seit Februar 2019 immer mittwochs in der Schulturnhalle. Sowohl die kleinen Ball-Freunde und Freundinnenen als auch das Trainergespann haben sich in neuer Besetzung zusamengefunden. Mit witzigen Aufwärmspielen starten die jüngsten Mitglieder der TV Waltenhofen Handballfamilie in ihr Training, wobei es hautpsächlich um Teambildung und Freude an Bewegung geht. Schon zu Beginn des Trainings vermitteln die Trainerinnen auf spielerische Art und Weise, dass es sich beim Handball um einen Mannschaftssport handelt und man nur zusammen gewinnen kann. Mit viel Spaß und Engaggement geht es an die Pass- und Wurfübungen. Das Ballgefühl wird gestärkt und das Fangen und Werfen wird mit jeder Woche besser. Ob bei einer Partner-, Gruppen- oder Einzelspielerübung, die Kinder geben immer alles. Bereits jetzt haben die Nachwuchshandballer die meiste Freude am Tore werfen. Ob Kegel, Ringe oder Torhüter, nichts kann sie vom Torerfolg abhalten.

Am Ende des Trainings wird das Wir-Gefühl durch das gemeinsame Rufen des Mottos zusätzlich gestärkt. Dabei sind alle Kinder mit vollem Eifer dabei und freuen sich bereits schon wieder auf das nächste Training.

Du bist zwischen 5 und 6 Jahren und du möchtest ein Teil der Superminis werden?

Dann komm einfach vorbei!