männliche D-Jugend


Tabelle / Spielplan                              Trainingszeiten


Mit den aufgeweckten Jungs der D-Jugend starte man in dieser Saison mit einer sehr jungen Mannschaft. Von zehn Spieler konnte man vier aus der E-Jugend gewinnen, um das Team zu stärken.

Ziel ist es, einen guten Einstieg in die Runde zu schaffen und zu sehen wie sich die Mannschaft entwickelt. Ein besonderes Augenmerk im Training wird auf flüssiges und dynamisches Handballspiel gelegt. Nicht außer Acht gelassen wird die individuelle Entwicklung der 1 gegen 1 Stärken jedes einzelnen und eine kompakt fungierende Abwehr.

Wie in den meisten Jugenden macht auch hier das Alter einen großen Unterschied. So hat man in der Qualifikation gegen die älteren Jahrgänge verloren, die bereits besser eingespielt waren und schon starke Einzelspieler aufweisen konnten. Dies wird aber im Laufe der Saison den Burschen viel Möglichkeiten geben zu lernen und fürs nächste Jahr gut vorbereiten.

So variabel das Handballspiel der jungen Truppe entwickelt werden soll, so variabel wird sich auch das Trainerteam aufstellen. Immer wieder wird ein Mix aus jung und erfahrenen Spielern aus den Reihen der Herrenmannschaften den Heranwachsenden die Grundlagen und auch die ein oder anderen Tricks und Kniffe beibringen.