Herren II

Heute ging es für die 2. Männermannschaft nach Weilheim gegen die 2. Mannschaft der Weilheimer. Laut Tabelle waren diese uns als Tabellendritter deutlich Überlegen allerdings gingen wir dennoch nach 60 umkämpften Minuten als Sieger vom Platz. Zu Beginn des Spiels erwischten wir einen guten Start und gingen bis zur siebten Minute mit 3:1 in Führung. Danach entstand ein ausgeglichenes Spiel in welchem beide Mannschaften eine starke Abwehr und schwächen im Angriff offenbarten. So stand es zur Halbzeit 10:10. Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor wieder mehr auf als neben das Tor zu werfen und uns weiter auf eine stabile Abwehr zu Konzentrieren. Der Ansprache zum trotz verschliefen wir den Beginn der zweiten Hälfte komplett und lagen schnell 10:13 zurück. Jedoch bewies das gesamte Team Moral und wir kämpften uns in das Spiel zurück. In der 58. Minute gelang es uns dann das erste mal in der zweiten Halbzeit mit 23:22 in Führung zu gehen und diese Führung auch über die Zeit zu bringen. Es spielten: Felix Knecht, Magnus Rottmann (beide Tor), Philip Stöberl (4), Georg Kolb (6), Patrick Nigst, Markus Rienaecker (4), Jonas Knecht (2), Christopher Schwarz, Maximilian Hösle (2), Lukas Sanktjohanser (2), Nico Gapinski, Reiner Hösle (4), Jonas Weixler, Valentin Rapps (1)