Herren I

Spielfreie Phase findet ein Ende

Nach der ersten längeren spielfreien Phase steht für die Herren des TV Waltenhofen Handball das nächste Auswärtsspiel an. Am Samstag, den 20.11.2021 um 15.45 Uhr trifft der TVW auf die Landesligareserve aus Ottobeuren. Diese steht aktuell mit 4:2 Punkten auf Rang drei der Tabelle und konnte vor allem am letzten Spieltag gegen den TSV Sonthofen mit einem deutlichen 37:27-Sieg aufhorchen lassen. Der TV Waltenhofen hat die knapp einmonatige Spielpause vor allem genutzt, um die Abwehrarbeit weiter voran zu treiben. „Wir freuen uns sehr, dass die ungewohnt lange Spielpause nun ein Ende findet. Wir konnten die Zeit gut nutzen, um unsere Abläufe weiter zu verfestigen. Mit dem TSV Ottobeuren steht natürlich eine schwierige Aufgabe vor uns, der wir uns aber selbstbewusst und hochmotiviert stellen werden.“ so Trainer Uli Kolb im Hinblick auf das nächste Spiel. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gilt sowohl für die Zuschauer, als auch für die Spieler die „2G-Regel“.