Herren I

Allgäuer Derby zum Saisonauftakt in der Bezirksoberliga

Am Sonntag, den 10.10.2021 um 17.15 Uhr ist es endlich wieder soweit. Nach über einem Jahr Pause startet für die Herren des TV Waltenhofen Handball die Saison in der Bezirksoberliga. Und das erste Auswärtsspiel hat es direkt in sich. Der TVW trifft zum Saisonauftakt auf den Aufsteiger aus Sonthofen.

 

Die Liga

Coronabedingt wurde der Spielplan entzerrt. Die Liga ist in zwei Staffeln à sechs Mannschaften unterteilt, bei denen in Hin- und Rückspielen bis Februar die Platzierungen ermittelt werden. Anschließend geht es für die ersten drei Teams jeder Staffel in der Play-Off Runde um den Aufstieg, die restlichen Teams kämpfen in der Play-Down Runde gegen den Abstieg.

 

Die Mannschaft

Der Kader ist nahezu unverändert. Wie in der Vergangenheit bilden auch in dieser Saison die erste und zweite Mannschaft eine Trainingsgruppe und können somit voneinander profitieren. Abgänge zu anderen Vereinen gab es nicht zu verzeichnen.

 

Das Saisonziel

Trainer Uli Kolb rechnet mit einer intensiven Saison auf Augenhöhe. „Das Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt. Das wird eine große Herausforderung, der wir uns aber sehr gerne stellen! Auch der neue Modus der Liga wird sicherlich für eine spannende Spielzeit sorgen.“

 

Das erste Spiel

Gleich zum Saisonauftakt kommt es zum Derby gegen den TSV Sonthofen. Dieser hat sich nach der Niederlage gegen den TVW in der Relegation 2019 eindrucksvoll zurückgekämpft und machte in der letzten Saison den Wiederaufstieg in die BOL perfekt. Nachdem beide Teams frisch in die aktuelle Saison starten, können keine Rückschlüsse auf die aktuelle Form des Gegners gezogen werden. Das Trainergespann Kolb/ Rapps kann voraussichtlich auf den gesamten Kader zurückgreifen.