Herren I

Vorbericht TV Waltenhofen – TuS Fürstenfeldbruck III

Am Samstag den 29. Februar steht nach dem überraschenden Punktgewinn im Derby gegen die SG Kempten-Kottern die nächste schwere Aufgabe für die Männermannschaft des TV Waltenhofen in der laufenden Bezirksoberligasaison an. Der Aufsteiger trifft auf den langjährigen Bezirksoberligisten aus Fürstenfeldbruck, der sich aktuell mit 20:12 Punkten im Mittelfeld der Tabelle befindet. Die Zusammensetzung aus erfahrenen Leistungsträgern und jungen Talenten macht die Gäste schwer einzuschätzen. Das Hinspiel konnte die TuS mit 28:24 für sich entscheiden. Besonders in der zweiten Halbzeit hatte der Aufsteiger aus Waltenhofen mit Unkonzentriertheit und leichten Fehlern zu kämpfen. In der Folge wurde ein 11:14-Vorsprung verspielt. „Wenn wir es schaffen die Stimmung aus dem Derby in das kommende Spiel zu transportieren, können wir uns hoffentlich auf ein spannendes Spiel freuen!“, so Trainer Uli Kolb mit Blick auf die kommende Partie vor heimischer Kulisse. Das Trainergespann Kolb/ Rapps kann auf nahezu den kompletten Kader zurückgreifen.

Foto: Dirk Klos