Herren I

Auswärts endlich punkten

Am Samstag, den 23.11.2019 sind die Handballer des TV Waltenhofen erneut auswärts in der Bezirksoberliga im Einsatz. Die Auswärtsbilanz des TVW ist jedoch ausbaufähig. Bisher stehen drei Niederlagen aus drei Auswärtsspielen zu Buche.

Gegen dieLandesliga reserve aus Herrsching gilt es, diesem Trend ein Ende zu setzen. Doch der Verlauf der aktuellen Saison zeigt deutlich, dass in der diesjährigen Bezirksoberligasaison nahezu jeder jeden schlagen kann. Unterschätzt wird die Mannschaft vom Ammersee also keinesfalls, auch wenn diese bisher noch keine Punkte erzielen konnte und somit am Tabellenende steht. Am vergangenen Spieltag konnten die Allgäuer lange Zeit gut mit dem Tabellenzweiten aus Fürstenfeldbruck mithalten. „Wenn wir es schaffen, an die gezeigten Leistungen aus den ersten 30 Minuten der letzten Spiele anzuknüpfen und die technischen Fehler im Angriffsspiel abzuschalten werden wir uns sicher teuer verkaufen. Was am Ende dabei rauskommt, werden wir sehen.“ so Trainer Uli Kolb.

Die Personallage des Aufsteigers ist angespannter als an den vergangenen Spieltagen. Die Reserve spielt nahezu zeitgleich auswärts in Mindelheim und auch im Rückraum muss auf zwei Spieler aufgrund von Urlaub und Verletzung verzichtet werden.