Damen II

Abschlussbericht 2019/2020

Mit einem Kader von 25 motivierten Mädels startete die Saison im Oktober 2019. Zudem gab es ein neues Trainergespann und einem komplett neu zusammengestellten Team. Die ehemalige Landesliga A-Jugend, unsere „Oldies“ und der alte Kader gaben einige Neuheiten zu erwarten.

So ging das 1. Spiel erstmal ordentlich in die Hose – wie so schön gesagt wird. Doch umso mehr gemeinsame Trainingseinheiten absolviert wurden, umso besser wurden auch die Ergebnisse. Ein Höhepunkt war der Sieg gegen die Mädels aus Dietmannsried/Altusried. Ein so spannendes Spiel und die folglich anfallende Erleichterung im Schlusspfiff ließen wieder einmal fühlen, wie „geil“ diese Sportart ist.

Das abrupte Ende traf natürlich auch die Reserve der Waltenhofenerinnen hart. Kein Handball mehr – und die spannenden Spiele standen erst noch bevor. So hieß es auch hier – erstmal abwarten was dieser Coronavirus noch so alles anrichtet. Doch ziemlich bald war allen klar das die Saison zu Ende ist. So wurde erstmal alles stillgelegt. Der Abschluss auf dem 5. Platz mit 16:10 Punkten ist zwar nicht der beste, aber es lässt auf Besserung hoffen 🙂 Trotzdem war viel Spaß und Lustiges die ganze Saison über zu sehen und wir bedanken uns hiermit auch bei unserer Trainerin Tanja, welche unsere Damen die ganze Zeit über treu begleitet und im Training umhergescheut hat. Natürlich geht der Dank auch an unsere Aushilfscoachs Anandi und Tomi. Dank dieser Kombi stand immer jemand am Spielfeldrand und unterstütze die 2. Damenmannschaft. 😀

Leider mussten wir uns während der Saison von unserer jungen Rückraumbombe Franzi verabschieden. Ein erneuter Kreuzbandriss im November kam dazwischen. Wir hoffen hier natürlich auf gute und schnelle Besserung – auf das es der letzte ist. 🙂

Bezüglich kommender Saison gibt es noch einiges abzuklären, aber wir hoffen natürlich wieder mit einer Mannschaft auf dem Handballspielfeld den Ball fliegen lassen zu können. Wie es oft so ist, treten auch hier Ausbildungen, entfernte Studienplätze sowie eigentlich geplante Reisen auf. Also falls euch langweilig ist und ihr mal in Waltenhofen vorbeischauen wollt, wir würden uns über Neuankömmlinge freuen. 😀

Für die Damen waren im Einsatz: Alina, Annabell, Bianca, Christl, Conny, Elisa, Franzi, Ina, Jessy, Jette, Kaja, Kira, Lara, Laura L., Laura N., Lauzi, Lea, Lena, Linda, Melli, Moni, Nadine, Nelli, Rambo und Vita