Damen II

TV Immenstadt – TV Waltenhofen 21:37 (9:15)

Am Sonntag den 16.02.2020 bestritt die Bezirksliga-Damen des TV Waltenhofen ihr Spiel auswärts gegen den TV Immenstadt.
Coach Tanja Waẞmann konnte auf eine volle Bank zurück greifen und daher war klar, dass ein schnelles Spiel gefordert war.

Bereits in den ersten Minuten konnte der TVW mit vier Toren in Führung gehen. Trotz einiger Torchancen viel es den Damen jedoch schwer in der ersten Halbzeit das Tor zu treffen. Zu viel Hektik machte den Damen des TVW den Angriff schwer. Mit einer schnellen zweiten Welle gelang es den Gästen aber zur Halbzeit mit 15:9 in Führung zu gehen.

In der Halbzeitpause appelierte Trainerin Waßmann nochmals an das schnelle Spiel und auch Rückraumtore nicht zu vernachlässigen. In der zweiten Halbzeit fanden die Damen schnell ins Spiel und konnten ihr Führung weiter ausbauen. Mit einer umgestellten Abwehr gelang es den Oberallgäuerinnen auch Tore aus dem Tempogegenstoß zu verwandeln und gewannen schließlich deutlich mit 37:21.
Es spielten: Müller Le. , Häußinger (Tor), Besler, Geist (6/2), Lüdemann A. (11), Lüdemann L. (5), Gläser (1), Zimmermann (8/4), Blumrich, Hernicht, Fleischmann (1), Vogler (2), Müller La. (1), Reiner (2)