Damen II

TV Waltenhofen II – TV Immenstadt – Am 16.12.17 waren die Damen des TV Immenstadt bei uns in der Halle zu Gast. Obwohl wir nur 2 Auswechselspieler hatten, war das Ziel klar. Wir wollten die 2 Punkte auf jeden Fall in der Halle behalten. Dies gelang uns auch. Wir starteten konzentriert und konnten nach einigen schönen Toren mit 6:0 in Führung gehen. Das erste Gegentor bekamen wir per 7-Meter in der 12. Minute. Leider stand die Abwehr in den folgenden Minuten nicht mehr so konstant und es gelangen unseren Gegnern weitere Tore. Auch wir konnten sowohl durch Gegenstöße als auch im Positionsangriff Tore erzielen. Zur Halbzeit stand es 14:5. In der Halbzeitpause ermahnte uns unsere Trainerin Patricia zu mehr Konsequenz und Konzentration sowohl in der Abwehr als auch bei den Torabschlüssen. Außerdem sprach sie die vielen technischen Fehler und Fehlpässe an.

Die zweite Halbzeit startete mit einer 2 Minuten Strafe gegen uns. Wir konnten diese jedoch gut überbücken. Durch einige in der Abwehr herausgespielte Bälle konnten wir Tore durch Gegenstöße erzielen. Unsere Abwehr stand zeitweise gut, zeitweise aber auch sehr unkonzentriert, was es den Immenstädterinnen teilweise zu einfach machte Tore zu erzielen. Jedoch war unser Sieg nie gefährdet, so endete das Spiel mit 35:16. Da Nici in der zweiten Halbzeit leider verhindert war, sprang Ramona als Torwart ein und machte einen super Job!!!

Es spielten: Sanktjohanser Nicole, Irringer Alina, Wurm Barbara, Seidel Isabell, Heckelsmüller Silvana, Hernicht Ramona, Fleischmann Christina, Hofmann Lea, Waßmann Tanja