Damen I

Vorbericht TSV Herrsching – TV Waltenhofen

Am kommenden Sonntag um 14.35 Uhr steht für die Waltenhofener Handballdamen das nächste Auswärtsspiel gegen den TSV Herrsching an.
Nach dem überraschenden Sieg gegen den favorisierten Gastgeber aus Simbach am vergangenen Wochenende stehen die Vorzeichen gut, auch beim Tabellennachbar zu Punkten. Die Heimmannschaft aus Herrsching befindet sich nach sechs vergangenen spielen, von denen drei gewonnen werden konnten auf dem 7. Tabellenplatz in der Landesliga Süd.

Die Gäste aus dem Allgäu kletterten dank den 2 Punkten vom Samstag erneut ins Mittelfeld der Tabelle und stehen momentan auf dem 8. Platz. Bereits in der Vergangenheit traf man immer wieder auf die Herrschinger Damen. In einigen Partien hatten die TVW’lerinnen das Nachsehen, jedoch gelang es auch das ein oder andere mal einen Sieg einzufahren. Der Grundstock für ein gutes Spiel soll auf jedenfall wieder eine stabil stehenden Abwehr sein. Ein weiteres Ziel ist es die Torchancen sicher zu verwandeln, sowie Konterchancen herauszuspielen.

Bis auf Bianca Kleinbub, die weiterhin verletzt ist, kann der TVW auf den vollen Kader zurückgreifen.