Damen I

TV Waltenhofen – SC Weßling 27:22 (15:12)

Am Samstag, den 06.04.19, gewannen die Damen des TVW mit 27:22 (15:12) gegen den SC Weßling.

Das Trainergespann schwor die Damen ein von Anfang an die Konzentration und den Siegeswillen hoch zu halten. Die erste Halbzeit startete jedoch etwas durchwachsen. Die Damen aus Weßling konnten sich mit 3:5 (7. Minute) absetzen. Darauf legte der TVW den Schalter um und blieb durchgehend in Führung bis zu einem Halbzeitstand von 15:12.

In der Halbzeitpause motivierten die Trainer Mehr und Rauh die Mannschaft weiterhin eine konsequente und körpervetonte Abwehr zu spielen und im Angriff die Chancen besser zu verwerten. Den Vorsprung konnten die Allgäuerinnnen weiter ausbauen. Es wurden zwar einige Chancen vergeben, jedoch führte die geschlossene Teamleistung zu einem Sieg von 27:22. Somit konnte der TVW alle Heimspiele für sich entscheiden.

Das letzte Spiel der Saison findet am Samstag, den 13.04.19 in Ottobeuren statt. Mit einem Sieg machen die TVWlerinnen die Meisterschaft komplett.


Es spielten: Schillinger D., Schillinger J. (Tor), Besler (1), Rodo, Brugger(2), Kleinbub (1), Wittmann(1), Wörfel (4/3), Immler (5/1), Tyczka (3), Stransky (8), Hofmann, Lüdemann (1/1), Khater (1/1