Damen

TV Waltenhofen siegreich

Damen holen sich Punkte in Pullach


Vergangenen Samstag waren die Damen des TV Waltenhofen beim SV Pullach zu Gast. Sie gewannen das Spiel im Isartal deutlich mit 21:32 (Halbzeitstand 8:20).

Dieses Mal sollte es endlich von Anfang an das Spiel der Allgäuerinnen werden. Konzentriert und mit einer guten Abwehrarbeit fand man hervorragend ins Spiel. Hervorzuheben sind dabei die zahlreichen Tempogegenstöße. Hier profitierte Julia Stroppel von zahlreichen Anspielen durch Julia Stransky und Torhüterin Daniela Schillinger. So erzielte Waltenhofen ein Tor ums andere und ging entspannt zur Halbzeit mit 8:20 in die Kabine. Eine tolle Leistung, ging man doch von einem eher spannenden Spiel aus. Nach dem Seitenwechsel sollte es genauso weitergehen. Allerdings fanden die Gastgeberinnen aus Pullach immer besser ins Spiel und konnten, aufgrund einiger technischer Fehler und mangelnder Abschlüsse der Waltenhofenerinnen, einige Tore für sich entscheiden. Trotz der Bemühungen des SV Pullach, ging das Spiel letztendlich verdient mit 21:32 Toren an den TV Waltenhofen.  

Das nächste Spiel bestreiten die Damen des TV Waltenhofen in eigener Halle gegen den TSV Landsberg. Anpfiff ist am Samstag, 26.11.2022 um 16:45 Uhr.

Es spielten: Schillinger, Jäckel (beide Tor), Fleischmann (1), Willner, Seitz (1), Wörfel (7/1), Immler L. (4/1), Hernicht, Stransky (1), Immler M. (1), Zimmermann (1), Stroppel (14), Vogler (2),