Damen

Handball-Krimi garantiert

TV Waltenhofen in Pullach gefordert

Im nächsten Spiel der Bezirksoberliga treffen die Damen vom TV Waltenhofen (3. Platz, 6:2 Punkte) auf ihren direkten Verfolger den SV Pullach (4. Platz, 4:2 Punkte).

Der SV Pullach ist unter anderem aus den letzten Play Ups bekannt. Das sehr ausgeglichene Spiel, verlor der TV Waltenhofen damals auswärts mit 37:32 Toren. Dieses Mal möchte man sich die Punkte nicht so einfach nehmen lassen. Für die Oberallgäuerinnen um Trainerin Waßmann ist klar, dass hier wichtige Punkte für die weitere Saison zu sichern sind. Motiviert, durch den letzten Sieg gegen den TSV Herrsching II, fährt der TV Waltenhofen ins Isartal. Mit bereits zwei Siegen auf ihrem Konto, ist der SV Pullach mindestens genauso motiviert und garantiert sicherlich ein spannendes Spiel. Demnach gilt es von Anfang an die Nerven zu behalten, um wieder eine gute Mannschaftsleistung abzuliefern. Gute Abwehrarbeit und konsequente Torabschlüsse werden sicherlich eine große Rolle spielen. Die Damen des TV Waltenhofen sind voll besetzt.