Damen

Zweites Auswärtsspiel für den TV Waltenhofen in der BOL

Handballerinnen wollen gegen den TSV Herrsching II nachlegen

Nach zwei spielfreien Wochenenden treffen die Damen des TV Waltenhofen (4. Platz, 4:2 Punkte) am kommenden Samstag in der Bezirksoberliga auf den TSV Herrsching II (9. Platz, 2:6 Punkte).

Auswärts, Anpfiff ist bereits um 12:30 Uhr in Herrsching, gilt es an die vergangene Leistung anzuknüpfen. Bekannt ist der TSV Herrsching II aus den Play Ups der vergangenen Saison. Hier trafen die Oberallgäuerinnen bereits einmal auf die Damen aus Oberbayern und gewannen das Spiel auswärts mit 14:26. Die Mannschaft um Trainerin Tanja Waßmann, möchte an die vergangene Leistung anknüpfen. Aber auch hier gilt es, die Abwehr konsequent zu halten, jeden Angriff sicher und konzentriert abzuschließen und das Tempo hochzuhalten. Im Blick hat die Mannschaft die ersten 10 Minuten. Hier sollte Ziel sein, das Spiel endlich einmal gleich von Anfang an selbst in die Hand zu nehmen. Die Motivation ist hoch und so möchte der TV Waltenhofen mit einer guten Mannschaftsleistung die Punkte mit nach Hause nehmen.