weibliche A-Jugend

TV Waltenhofen – TSV Altenfurt 37:14 (19:7)

Nach einem holprigen Start in das Heimspiel gegen den TSV Altenfurt fiel das erste Tor von Seiten des TVW´s. Dies konnte im weiteren Spielverlauf von unseren Gegnern nicht aufgeholt werden, sodass wir mit einem Torstand von 19:7 in die Halbzeitpause gingen.

– zum Weiterlesen auf das Bild klicken –

weibliche A-Jugend

PSV München – TV Waltenhofen 20:26 Die weibliche A-Jugend gewann am Samstag in einem grandiosen Spiel gegen den PSV München und konnte so den 2. Tabellenplatz verteidigen. Gleich nach 1 Minute gingen der TVW mit einem Tor in Führung. Doch schon nach kurzer Zeit glich der PSV München mit einem 7m Tor den Vorsprung aus. So ging es im weiteren Weiterlesen …

weibliche A-Jgd.

MTV Pfaffenhofen – TV Waltenhofen: 28:25 (16:12) Die erste Niederlage der Saison musste die weibliche A-Jugend beim Auswärtsspiel in Pfaffenhofen/Ilm hinnehmen. Dabei war die hochmotivierte, wenngleich stark dezimierte  Mannschaft von Felix Knecht gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenzweiten zunächst sogar in Führung gegangen. Doch nach knapp 15 Minuten fanden auch die Gastgeber ins Spiel und setzten sich unter anderem mit überragenden Weiterlesen …

weibliche A-Jugend

TV Waltenhofen – TSV Wertingen 37:10 (20:6) Am Samstag gewann die weibliche A-Jugend des TV Waltenhofen gegen den TSV Wertingen mit einem deutlichen Ergebnis. In einem herausragenden Spiel zeigte die Mannschaft ihr Können. Bereits in den ersten 10 Minuten erreichten die Mädls des TVW einen Vorsprung von 8 Toren, den sie im Verlauf des Spiels auf 27 Tore ausbauen konnten. Weiterlesen …

weibliche A-Jugend

TV Waltenhofen – PSV München: 24:23 (16:11) In einem hochklassigen Duell gegen die Gäste, den PSV München erkämpfte sich die weibliche A-Jugend des TV Waltenhofen den verdienten Sieg. Konzentriert in der Abwehr, überlegt im Spielaufbau und erfolgreich im Abschluss hatte sich die Mannschaft von Trainerteam Felix Knecht und Julia Stransky bis zur Halbzeitpause einen 5-Tore-Vorsprung erarbeitet. In der zweiten Spielhälfte Weiterlesen …